INDEX
//WELCOME

Eva Bakalar is a contemporary mixed-media artist, and a freelance textile artist, who lives and works in Vienna. Her art-work, installations and mixed media pieces reflect her personal aesthetics and her sense of colours. She likes to turn everyday material into something new and entirely different. In this way "sustainability" is newly defined in a very artistic and personal sense.


Artist Statement
Es ist meist die Ästhetik eines Materials, die bei mir Faszination auslöst. Sie verleitet mich Alltags-Werkstoffe aus ihrem ursprünglichen Kontext zu lösen und dem Ausgangsmaterial eine neue Bestimmung und Aussage zu geben. Meine Arbeiten übermitteln insofern nicht nur die von mir geschaffene, gewünschte Aussage, sondern fügen aufgrund des verwendeten Materialfaktors eine weitere Denkebene hinzu... und sie dürfen auch zu einem Lächeln verführen.


Mag. Hartwig Knack (Kunsthistoriker/ Kulturwissenschaftler 2016/09)
Eva Bakalar steht in dieser Tradition kritisch reflektierender Kunstschaffender, deren Werke als positive Utopie unmittelbar in die Gesellschaft hineinwirken.


Mag. Gabriele Baumgartner (Kunsthistorikerin/Kuratorin 2021/04)
Die Künstlerin reagiert auf ihre unmittelbare Umgebung genauso wie auf gesellschaftliche Zustände oder aktuelle Situationen, die sie mit ihren Kunstwerken nicht nur immer wieder zur Sprache bringt, sondern auch für zukünftige Betrachtungen und Denkanstöße konserviert.